Nach einer Corona-bedingten Pause 2021 konnte dieses Jahr wieder ein Skiwochenende in Hoch-Ybrig stattfinden. Wie immer fand dieses Event am letzten Januar-Wochenende, dieses Jahr der 29. und 30. Januar, statt und wurde jedoch dieses Jahr trotzdem in einer anderen Form geplant. Aufgrund der vorherschenden Pandemie wurde die Teilnehmerzahl auf 30 Personen beschränkt und zusätzlich auf Personen mit einem gültigen Impf- oder Genesenenzertifikat (auch als 2G-Regel bekannt) beschränkt.

 

Am Samstag gegen 08:30 Uhr trafen die ersten Teilnehmer:innen an der Talstation Weglosen ein und luden ihr Gepäck, Kuchen sowie ein paar Fässchen Bier in die dafür vorgesehenen Container. Das sonnige Wetter machte bereits zu diesem Zeitpunkt Lust die Pisten mit Ski und Snowboards unsicher zu machen.


Wie jedes Jahr erfolgte der Transport des Gepäcks von der Bergstation zur Hütte mittels Pistenraupe. Gut bewacht wurde dieser Transport von einer der wenigen Teilnehmer:innen ohne Ski und Snowboard.

Bei schönem Wetter wurde gegen Mittag dann eine warme Kartoffelsuppe mit Wienerli serviert. Insbesondere die Suppe, welche von Dieter Stotz handgemacht war, mundete allen Anwesenden vorzüglich.

Auch der erste Glühwein und das erste Bier wurden bereits verzehrt.

Nach einer weiteren Runde auf den Brettern wurde am Abend gemeinsam gekocht, fachgesimpelt über Ski, Snowboard und Tennis und natürlich auch ausgiebig gefeiert.

Der Sonntag konnte leider nicht mit den gleichen Wetterbedingungen aufwarten, dies war den meisten Teilnehmenden jedoch egal und so wurde nach dem gemeinsam Aufräumen wieder Ski und Snowboard unter die Füsse geschnallt.

 

Für 2023 hoffen wir wieder auf gutes Wetter, beste Laune und freuen uns euch wieder einladen zu dürfen.

 

Weitere Impressionen findet ihr in der nachfolgenden Bildergalerie.

Tennis Club Haltingen e.V.

Burghölzle 16

Postfach 108

D-79564 Weil am Rhein

 

+49 7621 61629

kontakt@tennisclubhaltingen.de