Wie geplant konnte die GV unseres Vereins am 04. Februar 2022 um 19:30 Uhr in der Festhalle in Haltingen abgehalten werden. Mit 27 Teilnehmenden waren zudem auch genug Mitglieder anwesend um beschlussfähig zu sein.

 

Die Begrüssung erfolgte durch den 2. Vorsitzenden Stephan Abel, welcher zuerst die 48. Mitgliederversammlung Revue passieren lies. Diese wurde aufgrund der Corona-Pandemie im Umlaufverfahren abgehalten, der Vorstand war jedoch froh dieses Jahr sich wieder physisch zur Versammlung einfinden zu können.

 

Nachdem die Beschlussfähigkeit und das Protokoll der letzten Generalversammlung festgestellt wurde gab es den Jahresrückblick durch den 1. Vorsitzenden Christian Wüst. Christian berichtet von diversen Ausfällen bei den geplanten Events aufgrund der Pandemie und hofft das 2022 hier deutliche Besserung mit sich bringt. Mit einem grossen Dank an alle treuen Mitglieder beendete er seine Zusammenfassung des Jahres 2021.

 

Als nächstes Traktandum wurde der Kassenbericht, ebenfalls vorgetragen durch Christian Wüst, vorgestellt. Für das Jahr 2021 resultierte ein Überschuss von 1500 €, welcher insbesondere durch weniger Investitionen auch in der Pandemie erwirtschaftet werden konnte.

 

Im Anschluss an den Kassenbericht wurde der Kassenprüfbericht vorgelesen. Dies erfolg aufgrund von Abwesenheiten der beiden Kassenprüfer, Mark Erbsland und Claire Hupfer, durch Dieter Stotz. Die Kassenprüfer bescheinigten der Kassenwartin Gertrud Dartsch eine einwandfreie und ordentliche Kassenführung. Alle Anwesenden stimmten für die Entlastung der Kassenwartin.

 

Anschliessend wurden die Jahresrückblicke des Sportwarts und der Jugendwarte vorgetragen. Trotz der Pandemie konnten viele Aktive und Jugendliche an der Medenrunde teilnehmen, alles in allem wurden dabei gute Ergebnisse erzielt. Für die Saison 2022 sind alle Mannschaften wieder motiviert ihr Bestes für den Verein zu geben.

 

Wie jedes Jahr wurde für die nun folgenden Wahlen ein Tagespräsident gesucht. Das Amt wurde dieses Jahr durch Heiko Potgeter besetzt, welcher als ersten Amtsschritt die Entlastung des Vorstands zur Abstimmung gab. Diese wurde "en bloc" durchgeführt und einstimmig durch die anwesenden Mitglieder bestätigt.

Als nächstes standen die Wahlen des Teilvorstandes an, folgende Ämter mussten neu- oder wiedergewählt werden:

  • 1. Vorstand - Wiederwahl Christian Wüst
  • Kassenwart - Neuwahl Mark Erbsland
  • Sportwart - 1. Marius Köhler, 2. Claire Hupfer
  • Beisitzer
    • Aussenanlage - Hermann Glöckler
    • Instandhaltung & Technik - Wolfgang Feist
    • Vereinsheim - Roswitha Rathjen
    • Jugend und allgemeine Belange - Dieter Stotz
    • Homepage & Reservierungssysteme - Philipp Stotz
    • Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation & Events - Heidi Meyer-Potgeter

Die Mitglieder stimmten für die oben aufgeführten Personen, somit sind alle Posten für das Jahr 2022 in der Vorstandsschaft des TC Haltingen wieder ordentlich besetzt. Damit gab Heiko Potgeter wieder zurück an den 2. Vorsitzenden Stephan Abel, welcher noch die letzte Wahl der Kassenprüfer aufruf. Für dieses Amt wurden als 1. Kassenprüfer Jerome Matthes und als 2. Kassenprüfer Julian Stotz ebenfalls einstimmig gewählt.

 

Im Agendapunkt "Anträge und Diskussion" wurde den anwesenden Mitgliedern eine Vereinfachung der Mitgliedsbeiträge bei Kindern und Jugendlichen vorgelegt. Neben einer Abschaffung von Ermässigungen ab dem 2. Kind wurde vorgeschlagen die Beiträge bei Kindern bis 12 Jahre auf 40 € zu erhöhen, sowie bei Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren auf 70 € zu erhöhen. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen.

 

Zum Schluss der Sitzungen wurde den anwesenden Mitgliedern die bereits durch den Vorstand bestimmte Erhöhung der Vergütung bei Arbeitseinsätzen vorgestellt. Der Vorstand hatte an der Sitzung vom 16.09.2021 bereits eine Erhöhung von alt 10 € auf neu 15 € pro geleistete Stunde einstimmig beschlossen. Durch diese Erhöhung wird ein grösserer Bedarf an Arbeitseinsätzen erwartet, dies ist dem Vorstand bewusst und er wird für genügend Termine besorgt sein. Bereits am 12. sowie 19. Februar sind erste Arbeitseinsätze möglich.

 

Die Ehrungen von 2020 und 2021 sollten eigentlich in den Sommer verschoben werden, doch da vier Jubilare anwesend waren, wurde das 25-jährige Jubiläum von Ilja Scheinker, Dieter, Philipp und Julian Stotz erwähnt.

Eine besondere Ehrung ging an Waldemar Singer für seine langjährige Unterstützung des Vereins und seine Arbeit im Vorstand und auf der Homepage des Vereins.

Christian Wüst beschloss die 49. Generalsammlung mit der Danksagung an alle Teilnehmenden, Helfer und den anwesenden Vorstand.

 

Weitere Details sowie das Protokoll der GV sind unten als PDF-Dokument zu finden.

 

Artikel Badische Zeitung

Protokoll GV TC Haltingen
Protokoll 49. Mitgliederversammlung.pdf
PDF-Dokument [591.0 KB]

Tennis Club Haltingen e.V.

Burghölzle 16

Postfach 108

D-79564 Weil am Rhein

 

+49 7621 61629

kontakt@tennisclubhaltingen.de